COVID-19: Nachrichten & Pre-Boarding Informationsformulare. Weiterlesen

#TravellingResponsibly – Nachricht Des Hauptgeschäftsführers!

Sehr geehrte Kunden,

Bei der ATTICA-GRUPPE bringen wir uns verantwortungsbewusst in die gemeinsamen Versuche zur Begrenzung der Verbreitung des SARS-CoV-2-Coronavirus und in den Schutz der öffentlichen Gesundheit ein, wobei wir die entsprechenden Anweisungen der zuständigen Gesundheitsbehörden in den Ländern, in denen wir tätig sind, genau befolgen.

Konsequent und verantwortungsvoll wenden wir vor und während der Reise eine Reihe von Notfallmaßnahmen auf allen unseren Schiffen an, um die Gesundheit sowohl unserer Passagiere als auch unseres Personals zu schützen.

Unsere vorrangige Priorität ist Sie von der Buchung bis zu Ihrem Zielort zu schützen, daher ergreifen wir alle erforderlichen Maßnahmen, damit wir für Sie bereit sind, wenn Sie wieder mit uns reisen werden.

1. SEEREISE

  • Wir haben die Verfahren zur Reinigung und Desinfektion der Kabinen und öffentlichen Bereiche unserer Schiffe intensiviert. Unsere Besatzungen wurden geschult, um alle Bereiche der Schiffe mit geeigneten und zertifizierten Desinfektionsmitteln in regelmäßigen Abständen zu desinfizieren. Darüber hinaus werden häufige antimikrobielle Desinfektionen aller Bereiche mit ULV-Kaltnebelverfahren von spezialisierten externen Mitarbeitern durchgeführt.
  • Unsere Schiffe verfügen über moderne 24-Stunden-Klimaanlagen mit speziellen Luftfiltersystemen, die 100% natürliche Luft im Inneren der Schiffe liefern, ohne Luft von Kabine zu Kabine bewegen zu lassen, und eine stabile Temperatur von 25 bis 26°C gewährleisten, um irgendeine Feuchtigkeit zu verhindern. Darüber hinaus werden häufige Reinigungen mit speziell zertifizierten Chemikalien durchgeführt und die Filter jeder Klimaanlage oftmals gewechselt.
  • Die Kleidung unserer Schiffe wird gemäß allen vorgeschriebenen Gesundheitsprotokollen gereinigt und desinfiziert: Alle Kleidungsstücke werden mit geeigneten Reinigungsmitteln bei hohen Reinigungstemperaturen gewaschen und in Walzen gebügelt, bei denen sich eine Temperatur von 170 bis 180°C entwickelt.
  • Die Schiffe unserer Flotte verfügen über geeignete Ausrüstung (Masken, Handschuhe, Spezialausstattung), und auf jedem Schiff wurden spezielle Kabinen (oder Bereiche) bereitgestellt, um einzelne verdächtige Vorfälle zu behandeln und getrennt zu halten, um die Gesundheit der Passagiere und der Besatzung zu sichern.
  • Die Schiffe unserer Flotte wurden von Bureau Veritas (Weltmarktführer für Labortests sowie Inspektions- und Zertifizierungsdienste) durch die spezielle Kennzeichnung „SAFEGUARD“ geprüft und zertifiziert, um besondere Maßnahmen zu ergreifen und die erforderlichen Verfahren zur Bekämpfung der biologischen Gefahren wegen des COVID-19 umzusetzen, um die menschliche Gesundheit zu schützen.
  • Die Besatzungen unserer Schiffe werden umfassend in Fragen der Hygiene und Vorbeugung von Covid-19 geschult und gleichzeitig in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden über verdächtige Fälle an Bord informiert.
  • Die Außenbereiche der Decks unserer Schiffe sind ideal für jede Reise.

2. VOR DER REISE

  • Buchen Sie Ihr Fährticket online. Wählen Sie Ihren Sitzplatz elektronisch mit einfachen, schnellen und sicheren Vorgängen und erhalten Sie Ihr Fährticket.
  • Die Verteilung der Schlafsessel wurde mit spezieller Markierung angepasst, um das Protokoll „Ein belegter Sitzplatz neben einem leeren Sitzplatz in alle Richtungen“ einzuhalten. Während Ihrer Buchung sind nicht genutzte Plätze nicht verfügbar
  • Jede Kabine darf von bis zu zwei Personen genutzt werden, es sei denn, es handelt sich um eine Familie mit bis zu 4 Personen oder um Menschen mit Behinderungen samt ihrem Begleiter.
  • Vor dem Einsteigen ist das Preboarding-Formular auszufüllen und beim Einsteigen zusammen mit Ihrem Ticket der verantwortlichen Person der Finanzabteilung des Schiffes auszuhändigen.
  • Wir empfehlen Ihnen, pünktlich im Abfahrtshafen anzukommen, um das Check-in vor dem Einsteigen zu erleichtern..
  • Passagiere dürfen nicht reisen, wenn sie Symptome einer COVID-19-Infektion haben (Husten, laufende Nase, Fieber, Halsschmerzen, Atembeschwerden und sonstige respiratorische Symptome) oder wenn sie in den letzten 14 Tagen vor der Reise Kontakt mit einem COVID-19-Patienten hatten.

3. WÄHREND DER REISE

 

  • Während der gesamten Reise müssen wir sowohl innerhalb als auch außerhalb des Schiffes eine Schutzmaske tragen (Stoffmaske wird empfohlen). Beim Husten oder Niesen decken wir unsere Nase und unseren Mund mit einem Papiertaschentuch ab, das wir sofort in einen Mülleimer werfen.
  • Wir waschen unsere Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife oder wir verwenden eine antiseptische Lösung und wir vermeiden den Kontakt unserer Hände mit unserem Gesicht (Augen, Nase, Mund). Unsere Schiffe verfügen über spezifische markierte Orte mit antiseptischer Lösung, sowohl für die Hygiene der Passagiere als auch der Besatzung.
  • Wir halten den angemessenen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Passagieren beim Ein- und Aussteigen sowie in allen Innen- und Außenbereichen ein. Es ist nicht gestattet, dass mehr als zwei Passagiere näher als vorgesehen kommen, es sei denn, sie reisen zusammen. Die Schiffsbesatzung überwacht den Vorgang und die Einhaltung der vorgesehenen Mindestabstände.
  • Wir verfügen über eine spezielle Bodenmarkierung um die Warte- und Servicebereiche der Passagiere an allen möglicherweise überfüllten Orten, wie Rezeption, Essbereiche, Verkaufsstellen/Geschäften und Gemeinschaftstoiletten, abzugrenzen und die vorgesehenen Mindestabstände einzuhalten.
  • In den Lounges der Schiffe gibt es spezielle Markierung an den Orten, wo die Passagiere sitzen dürfen, und in den Außendecks wurden die Sitzplätze entsprechend angepasst, um die erforderlichen Abstände einzuhalten.
  • Wir haben Schutzplexigläser an den Rezeptionen unserer Schiffe angebracht, um die notwendigen Sicherheitsabstände einzuhalten.
  • Wir vermeiden unnötigen Sitzplatzwechsel an Bord und kümmern uns um kleine Kinder.
  • Die Benutzung von Aufzügen ist nur für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen gestattet, wobei nicht mehr als 2 Personen einsteigen dürfen.
  • Wir wenden strenge Betriebsmaßnahmen auf die Essbereiche des Schiffes an. Geschirr und Besteck werden in speziellen Spülmaschinen bei Temperaturen über 70°C gespült, um die Zerstörung aller Krankheitserreger zu gewährleisten. Das Besteck ist einzeln verpackt und an den Selbstbedienungspunkten für Passagiere sind keine Lebensmittel oder verpackten Produkte erhältlich. Alles wird von den verantwortlichen Besatzungsmitgliedern unter Beachtung aller Hygienevorschriften persönlich an jeden Passagier geliefert.
  • Der Betrieb aller Gesundheitseinrichtungen auf unseren Schiffen wurde einem Vertragsunternehmen übertragen, das nach ISO22000 (Sicherheitssystemmanagement der Lebensmittel) zertifiziert ist und die HACCP-Grundsätze (Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte) anwendet, um die sichere Verfügung von Lebensmitteln für den Verbraucher zu gewährleisten.
  • Wir informieren die Passagiere mit gedrucktem und audiovisuellem Material über die Umsetzung und Einhaltung der Präventionsmaßnahmen von COVID-19 durch entsprechende Ankündigungen und Meldungen, die auf den Bildschirmen der Schiffe angezeigt werden.
  • Falls Passagiere während der Reise respiratorische Symptome entwickeln (hohes Fieber, Husten oder Atembeschwerden), müssen sie dies sofort der Schiffsbesatzung melden.

In den letzten drei Monaten haben wir uns den sich ständig wandelnden Umständen angepasst und erkannt, dass es notwendig ist, den Inseln zu dienen, um den sozialen Zusammenhalt des Landes aufrechtzuerhalten. Wir sind weiterhin unter Reiseverboten gereist und haben bewiesen, dass unser Beitrag und unsere Unterstützung für Inselgesellschaften andauernd und kontinuierlich sind.

Wir haben die griechischen Inseln weiterhin mit dem Hinterland verbunden und den Transport ständiger Einwohner und der Mittel sichergestellt, die erforderlich sind, um die Inseln alle notwendigen Grundversorgungen bereitzustellen, sowie die notwendigen Arzneimittel und das medizinische Personal transportiert, um den Bedarf der Gesundheitseinrichtungen auf den Inseln zu decken.

Heute reisen wir weiter und haben mehrere tägliche Reiserouten, um die Inselwirtschaft und den griechischen Tourismus zu unterstützen.

Mit neuen reduzierten Preisen sind wir bereit, Sie auf jeder unserer Routen zu begrüßen, wo Ihr Schutz und Service wie immer unsere oberste Priorität ist.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen der Besatzung genau.

Wir alle bei der ATTICA-GRUPPE sind mehr denn je persönlich bestrebt, alles zu tun, um verantwortungsbewusst mit Ihnen weiterzureisen.

Wir bedanken uns dafür ganz herzlich, dass Sie sich für eine Reise mit uns entschieden haben!


Spiros Paschalis 
Hauptgeschäftsführer der Attica-Gruppe

Kallithea, June 11, 2020

 4logos parallel