Superfast Ferries logo
googleplay appstore
Online Booking

Pressemitteilungen

2018
2018

 
Superfast Ferries und Blue Star Ferries werden ab sofort auf ihren Adria-Routen "Camping an Bord" nicht mehr anbieten. Damit reagiert die Fährgruppe auf die aktuellen Bestimmungen zur internationalen Schiffs- und Hafensicherheit (International Ship and Port Security Code, ISPS) der internationalen Seefahrtsorganisation (International Maritime Organisation, IMO), um die Sicherheit der Passagiere sowie der Fahrzeuge an Bord zu gewährleisten. Camping an Bord wurde von Wohnmobilreisenden für Deckpassagen auf den Italien-Griechenland-Routen nachgefragt.

Für das Reisejahr 2004 hat Superfast eine Reihe von Preisvorteilen in seinen Katalog aufgenommen, die auch weiterhin buchbar sind: Auf allen Adria-Strecken erhalten Familien* einen Preisvorteil bis zu 19 Prozent, Senioren ab 60 Jahren bis zu zehn Prozent, und bei Buchung von maximal fünf Personen mit Pkw sind Nachlässe bis zu 32 Prozent möglich. Gäste von Superfast profitieren zusätzlich von der Kooperation mit Touristik-Partnern. Zum Beispiel bieten die 5-Sterne-Hotel-Anlagen Aldemar Olympian Village, nahe des antiken Olympia, und das Hotel Agios Nikolaos in Sivota bis zu 25 Prozent Preisnachlass*; zudem gewährt der Camping-Harmonie-Club auf 35 Plätzen in Italien und Griechenland Superfast-Reisenden 20 Prozent Rabatt.

*Preisvergünstigungen gelten für die in der Jahresbroschüre jeweils ausgewiesene Zwischen- und Nebensaison.

Lübeck, März 2004

Buchungen und Informationen:
Tel.: 0451-88 00 6-166, Fax: 0451-88 00 6-129
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.superfast.com

Superfast-Bildarchiv:
Bildmaterial (high resolution) steht unter www.photolab.de/superfast  zum Download bereit. Der Abdruck ist im Rahmen von Presseveröffentlichungen honorarfrei.

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation, Ursula Oldenburg,
Baumwall 5, 20459 Hamburg, Tel. 040/60 82 37 00
Fax 040/60 82 37 01, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Superfast Ferries ist eine 100-prozentige Tochter des börsennotierten griechischen Unternehmens Attica Enterprises S.A. Mit einer Flotte von acht Schiffen, die alle in den Jahren 2001 und 2002 von deutschen Werften abgeliefert wurden, verfügt Superfast über die jüngste und schnellste Fährflotte weltweit. Auf seinen Italien-Griechenland-Linien ist das Unternehmen Marktführer in der Adria, auf der Ostsee bietet Superfast die schnellste Verbindung von Deutschland nach Finnland, und vom Kontinent unterhält das Unternehmen die einzige Direktverbindung nach Schottland.

We use cookies to make your experience better. To comply with the new e-Privacy directive, we need to ask for your consent to set the cookies.  Learn more  
Allow cookies