Superfast Ferries logo
googleplay appstore
Online Booking

Pressemitteilungen

2018
2018

 
Italien-Griechenland-Routen
 

So kann der Urlaub prima beginnen: große Ferien, schnelle Superfast-Schiffe, blaues Meer und attraktiver Preis.

Besonders schnell entschlossenen Familien bereitet Superfast Ferries auf seiner Adria-Route schöne Urlaubsfreuden: Auf der Strecke Ancona-Patras-Ancona kostet die Hin- und Rückfahrt zum "Family-Special"-Tarif für maximal vier Reisende sowie Pkw nur 649 Euro in einer Innenkabine. Im Vergleich zum "Normaltarif" sparen Familien in der Hochsaison 487 Euro. Das Angebot ist ganzjährig gültig, Buchungen und Zahlungen müssen jedoch bis zum 15. April 2005 vorliegen. In den Sommermonaten bietet das Fährunternehmen zusätzlich die Strecke Ancona-Igoumenitsa (22. 7. bis 7. 8.) und zurück (13. 8. bis 4. 9.2005) zum gleichen Fahrpreis an.

Lübeck, Februar 2005


Informationen, Buchungen, Prospekte:
Superfast Ferries,
neue Anschrift seit 1.2.2005:
Herrenholz 10-12, D-23556 Lübeck,
Tel.: 0451-88 00 6 - 166, Fax: 0451-88 00 61 29,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.superfast.com  


Superfast-Bildarchiv:
Bildmaterial (high resolution) steht unter
www.photolab.de/superfast   zum Download bereit.
Der Abdruck ist im Rahmen von Presseveröffentlichungen honorarfrei.


Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation, Ursula Oldenburg,
Baumwall 5, 20459 Hamburg, Tel. 040/60 82 37 00,
Fax 040/60 82 37 01, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
 

Superfast Ferries ist eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten griechischen Attica Group. Mit einer Flotte von acht Schiffen, die alle in den Jahren 2001 und 2002 von deutschen Werften abgeliefert wurden, verfügt Superfast über die jüngste und schnellste Fährflotte weltweit. Auf seinen Italien-Griechenland-Linien ist das Unternehmen Marktführer in der Adria, auf der Ostsee bietet Superfast die schnellste Verbindung von Deutschland nach Finnland, und vom Kontinent unterhält das Unternehmen die einzige Direktverbindung nach Schottland. Ebenfalls zum Konzern gehört die Marke Blue Star Ferries, die mit neun ultramodernen Fähren auf sechs Linien in der Adria und im Mittelmeer verkehrt. Beide Flotten sind Mitglied im internationalen Buchungs- und Vertriebsnetz der Premium Alliance.

We use cookies to make your experience better. To comply with the new e-Privacy directive, we need to ask for your consent to set the cookies.  Learn more  
Allow cookies