Superfast Ferries logo
googleplay appstore
Online Booking

Pressemitteilungen

2018
2018

 
Nord- und Ostsee, Adria
 
- zehn Jahre Superfast
- Erfolgsgeschichte
- Angebote im Jubiläumsjahr 
 
Ostsee, Nordsee, Adria – wo die großen Urlauberströme Europas Meere überqueren, bietet Superfast Ferries seine Fährdienste an. Mit acht top-modernen Schiffen bringt das Fährunternehmen, das zur börsennotierten griechischen Attica Group gehört, jährlich rund 900.000 (2004) Passagiere in die Ferien und zurück. Die deutsche Verkaufs- und Vermarktungsorganisation der Attica Premium S.A. ist in Lübeck ansässig.
 
1995 nahmen die ersten beiden hochmodernen und nagelneuen Superfast-Schiffe den Fährverkehr auf der Adria auf. Diese Schnellfähren revolutionierten den Schiffsverkehr zwischen Italien und Griechenland: Die Fahrtdauer zwischen Ancona und Patras reduzierte sich von 36 auf 20 Stunden und die Kombination von Schnelligkeit, Sicherheit und Komfort setzte neue Maßstäbe in der ganzen Region.

Nachdem drei Jahre später die Route Bari-Igoumenitsa ebenfalls mit neuen, leistungsfähigen Schiffen von Superfast Ferries eröffnet wurde, etablierte sich das Unternehmen zum Marktführer auf der Adria. Diese Position behauptet Superfast Ferries unter den hier 30 operierenden Reedereien bis heute. Im vergangenen Jahr nutzte weit mehr als eine halbe Million Passagiere diese schnellen Meer-Verbindungen zwischen Italien und Griechenland. Heute verkehren sechs hochmoderne Fährliner von Superfast Ferries und der Schwestergesellschaft Blue Star Ferries das ganze Jahr hindurch täglich bis zu dreimal über die Adria (Ancona, Bari, Korfu, Igoumenitsa und Patras).

2001 begann mit zwei neuen Fähren das deutsch-finnische Engagement der griechischen Reederei auf der Ostsee. Zwischen Rostock und Hanko (nahe Helsinki )eröffnete Superfast Ferries die schnellste Fährverbindung zwischen Deutschland und Finnland, die sich bis heute großer Sympathie erfreut: Rund 178.000 Gäste nutzten im vergangenen Jahr die überaus komfortable 21-Stunden-Fährverbindung, die täglich – bis auf einige Servicetage – die beiden Länder verbindet.

2002 weitete Superfast Ferries sein Fährgebiet auf die Nordsee aus: Zwischen dem belgischen Zeebrugge und dem schottischen Rosyth bei Edinburgh eröffnete das Fährunterneh¬men die einzige Direktverbindung zwischen dem Kontinent und Schottland. Es werden tägliche Abfahrten in nur 17,5 Stunden Fahrzeit angeboten. Im vergangenen Jahr wurden die beiden hier operierenden Superfast-Fähren von über 190.000 Passagieren genutzt.

Die Superfast-Schiffe
Superfast Ferries realisierte in den zehn zurückliegenden Jahren ein sehr ambitioniertes Expansionsprogramm. Die zurzeit fahrenden acht hochmodernen Schnell¬schiffe wurden alle in den Jahren 2001 und 2002 von deutschen Werften abgeliefert. Bester technischer Standard, erstklassige Qualität sowie höchste Geschwindigkeit zeichnen die knallroten Fähren aus. Die Schiffe, die bis zu 1.595 Passagiere aufnehmen können und eine maximale Ladekapazität von 140 Trucks sowie 200 Pkws ausweisen, erreichen über 31 Knoten. Selbstverständlich entspricht die gesamte Superfast-Flotte dem International Safety Management Code (ISM), außerdem wurde sie mit dem Qualitätssicherungs¬system ISO 9001: 2000 und ISO 14001 zertifiziert. Auch für Winterfahrten sind die Schiffe bestens gerüstet: Sie weisen je nach Fahrgebiet die höchste finnische Eisklasse 1A Super aus und können so auch Eis bis zu 1,5 Meter brechen. Alles zusammen: allerneueste Fährschifftechnologie.

Das Innenleben der Schiffe macht das Reisen zum Vergnügen, denn die Fährliner sind mit Shop, Kasino, Panoramalounge, Bars, Havanna Club und Kinderparadies großzügig und überaus komfortabel ausgestattet. Neben den Restaurants mit ihrer ausgesucht guten Küche ist ein Besuch des Whirlpools sowie der Sauna mit Meerblick ein absoluter Höhepunkt der Finnland- und Schottland-Überfahrten, während sich Außenpools auf den Adria-Schiffen größter Beliebtheit erfreuen.

Attraktive Superreisen im Jubiläumsjahr
Im zehnten Jahr reisen Urlauber mit Pkw, Wohnmobil oder auch als Pauschalurlauber super erholsam und super attraktiv. Zurzeit gelten auf den Adria-Routen besonders günstige Ganzjahresangebote (buchbar bis 30. Juni): ab 459 Euro beispielsweise bietet Superfast Ferries die Adria-Überquerung hin und zurück für vier Personen in Schlafsesseln plus Pkw.

Auf der Finnland-Route wurden die beiden beliebten Reisen zum Indian Summer – der übrigens mit dem Original in Nordamerika gut mithalten kann – und zum traditionellen Heringsmarkt in Helsinki neu aufgelegt. Die Vier-Tages-Reisen inklusive Frühstück im Hotel sowie an Bord gibt es schon ab 290 Euro pro Person. Außerdem bietet Superfast ab Anfang September wieder Urlaub auf dem Bauernhof oder in Naantali einen erstklassigen Wellnessurlaub an.

Schottlandfreunde können sich besonders freuen. Noch nie hat Superfast Ferries so zahl- und erlebnisreiche Reisen in das Land Maria Stuarts aufgelegt wie in 2005: Whisky-Tour und Schlösserreise, Städte-Trip nach Edinburgh, Ausflüge in die schönsten schottischen Gärten, zu Schlössern und Burgen, aber auch die Highland-, Küsten- und Historic-Rundreise.

Für alle Fährgebiete: Ostsee, Nordsee und für die Adria publiziert Superfast Ferries Spezialkataloge. Neben vielen Informationen über die Annehmlichkeiten an Bord, Preise und Anfahrtszeiten sind Sondertarife und günstige Konditionen extra ausgewiesen. Außerdem legt Superfast Ferries jedes Jahr seinen Kurzreisen-Katalog mit überraschenden Finnlandreisen auf.

Lübeck, Juni 2005


Informationen, Buchungen, Prospekte:
Superfast Ferries
Herrenholz 10-12, D-23556 Lübeck,
Tel.: 0451-88 00 6 - 166, Fax: 0451-88 00 6 - 129,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.superfast.com  

Superfast-Bildarchiv:
Bildmaterial (high resolution) steht unter www.photolab.de/superfast  zum Download bereit.
Der Abdruck ist im Rahmen von Presseveröffentlichungen honorarfrei.

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation, Ursula Oldenburg,
Baumwall 5, 20459 Hamburg, Tel. 040/60 82 37 00,
Fax 040/60 82 37 01, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


Superfast Ferries ist eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten griechischen Attica Group. Mit einer Flotte von acht Schiffen, die alle in den Jahren 2001 und 2002 von deutschen Werften abgeliefert wurden, verfügt Superfast über die jüngste und schnellste Fährflotte weltweit. Auf seinen Italien-Griechenland-Linien ist das Unternehmen Marktführer in der Adria, auf der Ostsee bietet Superfast die schnellste Verbindung von Deutschland nach Finnland, und vom Kontinent unterhält das Unternehmen die einzige Direktverbin¬dung nach Schottland.

Ebenfalls zum Konzern gehört die Marke Blue Star Ferries, die mit acht ultramodernen Fähren auf fünf Linien in der Adria und im Mittelmeer verkehrt.

Beide Flotten sind Mitglied im internationalen Buchungs- und Vertriebsnetz der Premium Alliance

Cookies

Cookies sind Textdateien mit kurzen Textinformationen, die auf Ihrem Computer abgespeichert werden, wenn Sie eine Website abrufen oder auf eine Einstellung zugreifen. In der Folge werden diese bei jedem erneuten Besuch der Website oder Einstellungen und anderer Seiten, die die Cookies erkennen, darauf übermittelt.

Α) Funktions-CookiesDiese Cookies sind verantwortlich für die Grundfunktionen unserer Website/ Einstellungen. Sie sind für das Surfen auf unserer Website superfast.com und der Superfast App und für viele andere Zwecke, wie z. B. der Besuch von Sicherheitssegmenten der Seite, notwendig. Die in Cookies gespeicherten Informationen werden nicht für Werbezwecke verwendet. Unsere digitalen Basisdienste können ohne Cookies nicht bereitgestellt werden.

Β) Leistungs-CookiesDiese Cookies sammeln Informationen über Ihre Verwendung der Website. So können wir die Inhalte unserer Website gezielt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit Ihre Suchkompetenz maximieren. Darüber hinaus werden die Cookies für die Erstellung der relevanten Reports verwendet, um die Leistung der Websiteaktivitäten zu erhöhen. Die Leistungs-Cookies tragen auch zur Verbesserung der digitalen SUPERFAST FERRIES – Kanäle bei. Sie beinhalten Informationen über den Nutzerbesuch unserer Website superfast.com und der Superfast App, indem sie diese Informationen anonym sammeln und bereitstellen.

C) Werbe-Cookies (Targeting-Cookies)Diese Cookies stellen Inhalte zur Verfügung, die auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Sie können für die Einblendung von entsprechender Werbung/Angeboten, Werbeanzeigen oder Messungen der Erfolgsquoten einer Werbekampagne eingesetzt werden. Durch den Abruf dieser Cookies sehen Sie die auf unserer Seite eingeblendeten Werbeanzeigen, die auf Ihre Präferenzen und Interessen abgestimmt sind.