Superfast Ferries logo
googleplay appstore
Online Booking

Pressemitteilungen

2018
2018

 
Ostsee, Nordsee, Adria
 
Neue Masterbroschüre 2006
Alle Fährgebiete: Deutschland-Finnland, Belgien-Schottland, Italien-Griechenland
Preise, Fahrzeiten und Sparangebote
 
Mit seiner neuen Jahresbroschüre zeigt Superfast Ferries im praktischen Pocketheft, wohin die Schiffsreise 2006 gehen könnte. Alles, was man als Schiffspassagier braucht, findet sich im Taschenformat: Informationen zu den Fährverbindungen zwischen Deutschland und Finnland, Belgien und Schottland sowie im Italien-Griechenland-Verkehr, Preise und zahlreiche Vergünstigungen, zudem alle Abfahrt- und Ankunftszeiten.

Italien-Griechenland
Auf der Adria läuft das Fährunternehmen die Häfen in Ancona, Bari, Korfu, Patras und Igoumenitsa an. Die Schiffe, die mit allen Annehmlichkeiten wie Restaurants, Kasino oder Spielparadies für Kinder ausgestattet sind, bieten auch Badespaß im Swimmingpool an Deck. Für Frühbucher beginnen die Reisefreuden bereits zu Hause: Wer bis zum 31. Januar 2006 bucht, spart fünf Prozent. Aber auch Spätbucher können sich über die Super-Economy-Preise freuen. Zum Beispiel: ab 394 Euro* bei Schlafsesselbuchungen für maximal vier Personen plus Pkw oder als Deckspassage ab 332 Euro* (maximal fünf Personen, Pkw) – jeweils hin und zurück auf der Linie Bari-Igoumenitsa-Korfu (vom 26.06. bis 03.09.06)-Patras.

Deutschland-Finnland
Auf der Strecke zwischen Rostock und Hanko (90 Autominuten bis Helsinki) hat Superfast Ferries seine Flotte aufgestockt und ist jetzt mit drei Schiffen unterwegs. Als schnellster Fähranbieter nach Finnland präsentiert das Unternehmen hier auch zugleich das umfangreichste Passagierangebot. 21 Stunden dauert die Überfahrt, die als Abend- und jetzt zusätzlich als Morgenabfahrt angeboten wird. Damit erhöht sich die wöchentliche Fährfrequenz auf 18 Fahrten, womit noch flexiblere Reiseplanungen sowie zusätzliche Buchungsmöglichkeiten verbunden sind. Zudem hat Superfast Ferries für Pkw-Reisende ein besonders attraktives Spar-Angebot aufgelegt: Bei drei voll zahlenden Erwachsenen (oder zwei Erwachsenen und zwei Kindern) in einer Kabine zahlen Gäste für die Mitnahme des Pkw nur die Hälfte.

Belgien-Schottland
Als Alleinanbieter von Schiffspassagen vom europäischen Festland nach Schottland lässt Superfast Ferries seine Fähre dreimal wöchentlich zwischen dem belgischen Zeebrugge und dem schottischen Rosyth verkehren. 18 Stunden Fahrzeit auf dem schnellen Fährliner – und die attraktive Ostküste mit Edinburgh ist erreicht. Besonders bei Engländern und Schotten genießt diese Nordseeverbindung viel Anerkennung: Die britische Verbrauchervereinigung "British Consumers Association" verlieh Superfast auf dieser Strecke Bestnoten. Reisen im Schlafsessel werden bereits ab 87 Euro* pro Person (hin und zurück) angeboten. Bei Buchungen bis zum 31. Januar 2005 können Gäste hier vom 10-prozentigen Frühbucherrabatt profitieren.

Auf allen Schiffen von Superfast Ferries genießen Kinder, Jugendliche und Senioren Vorzugskonditionen.

* Alle Preisangaben zuzüglich Treibstoffzuschläge, Hafengebühren (Nordsee) oder Mahlzeiten und Kosten für Tierbeförderung.


Lübeck, Dezember 2005


Informationen, Buchungen, Prospekte:
Superfast Ferries
Herrenholz 10-12,
D-23556 übeck,
Tel.: 0451-88 00 6 - 166,
Fax: 0451-88 00 6 - 129,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.superfast.com  

Superfast-Bildarchiv:
Bildmaterial (high resolution) steht unter
www.photolab.de/superfast  zum Download bereit.
Der Abdruck ist im Rahmen von Presseveröffentlichungen honorarfrei.

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation,
Ursula Oldenburg,
Baumwall 5,
20459 Hamburg,
Tel. 040/60 82 37 00, r> Fax 040/60 82 37 01,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
 
 
Superfast Ferries ist eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten griechischen Attica Group. Mit einer Flotte von acht Schiffen, die alle in den Jahren 2001 und 2002 von deutschen Werften abgeliefert wurden, verfügt Superfast über die jüngste und schnellste Fährflotte weltweit. Auf seinen Italien-Griechenland-Linien ist das Unternehmen Marktführer in der Adria, auf der Ostsee bietet Superfast die schnellste Verbindung von Deutschland nach Finnland, und vom Kontinent unterhält das Unternehmen die einzige Direktverbin¬dung nach Schottland.

Ebenfalls zum Konzern gehört die Marke Blue Star Ferries, die mit acht ultramodernen Fähren auf fünf Linien in der Adria und im Mittelmeer verkehrt.

Beide Flotten sind Mitglied im internationalen Buchungs- und Vertriebsnetz der Premium Alliance

We use cookies to make your experience better. To comply with the new e-Privacy directive, we need to ask for your consent to set the cookies.  Learn more  
Allow cookies