Online Booking
25% -ERMÄßIGUNG FÜR AUTOMOBIL-/CAMPINGCLUB-MITGLIEDER

Clubs Kategorie  1
25% Ermäßigung für  alle Fahrzeugarten

ADAC (www.adac.de) - DEUTSCHLAND
ACE (www.ace-online.de) – DEUTSCHLAND
DCC Deutscher Campingclub e.V. - DEUTSCHLAND
ARCD (www.arcd-reisen.de) – DEUTSCHLAND
FREEONTOUR (www.freeontour.com) – DEUTSCHLAND
OEAMTC (www.oeamtc.at/vorteilspartner) – ÖSTERREICH
ARBÖ AUTOMOBILE CLUB (www.arboe.at/home) – ÖSTERREICH
CAMPING & CARAVANING CLUB (www.cca-camping.at) – ÖSTERREICH
TCS (www.tcs.ch) – SWITZERLAND
NKC (www.kampeerauto.nl) – NIEDERLANDE
ANWB (www.anwb.nl) – NIEDERLANDE
FFCC (www.ffcc.fr) - FRANKREICH
ACA (www.automobile-club.org) – FRANKREICH
FFACCC (www.ffaccc.fr) – FRANKREICH
TOURING CLUB (www.touring.be) – BELGIEN
KAMPEERTOERIST (www.vlaamsekampeertoeristen.be) – BELGIEN
CONFEDERCAMPEGGIO (www.federcampeggio.it) – ITALIEN
TOURING CLUB ITALIANO (www.touringclub.it) – ITALIEN
PLEINAIR (www.clubdelpleinair.it) - ITALIEN

Clubs Kategorie  2
25% discount only on camper and caravan vehicles

CAMPER CLUB ITALIANO(www.camperclubitaliano.it) – ITALIEN
VIAGGIARE IN LIBERTA (www.viaggiareinliberta.com) - ITALIEN
TURISMO ITINERANTE (www.turismoitinerante.com) – ITALIEN
CARAVAN & CAMPER FRIENDS (www.caravanecamper.net) – ITALIEN
UNIONE CLUB AMICI (www.unioneclubamici.com) – ITALIEN
CAMPERLIFE (www.camperlife.it) – ITALIEN
A.C.T. ITALIA (www.actitalia.it) – ITALIEN
VIVICAMPER (www.acvivicamper.com) – ITALIEN

25% Ermäßigung auf alle Fahrzeugpreise*
(ausgenommen Treibstoffzuschläge*)

Buchungs- und Reisezeitraum: ab sofort bis 31.12.2016

Routen: Ancona, Bari und Venedig

Bedingungen:

  • 25% Ermäßigung für  alle Fahrzeugarten für  Clubs der Kategorie  1 und 25% Ermäßigung nur für Camping- und Caravanfahrzeuge sowie alle Kombinationen aus Camper- und Caravanfahrzeugen für Clubs der Kategorie 2.
  • Gültig für Mitglieder der obergenannten Clubs.
  • Der Mitgliedsausweis muss bei Buchung und am Check-in vorgezeigt werden.
  • Gültig für alle Fahrzeugtypen (auch Camping an Bord)
  • Keine Ermäßigung auf Treibstoffzuschläge.
  • Das Angebot ist nicht kombinierbar mit anderen Angeboten, ausser mit dem Frühbucherangebot 
  • Das Angebot gilt nicht für unbegleitete Fahrzeuge.
  • Die Ermäßigung gilt nicht für Camping-an-Bord-Buchungen auf der Ancona-Strecke im folgenden Zeitraum: Ancona-Griechenland: nicht gültig vom 1. Juli bis 15. August , Griechenland-Ancona: nicht gültig vom 1. August bis zum 15. September.
  • Um dieses Angebot online zu buchen, wählen Sie bitte "25% ACA." aus.
  • Es gelten die Allgemeinen Bedingungen.
  • Begrenzte Verfügbarkeit

Gemeinschaftlich durchgeführt mit ANEK Lines
Treibstoffzuschläg

Ancona
Treibstoffzuschläge und Hafengebühren sind in den Endpreisen enthalten. Angesichts der Treibstoffpreise wird zurzeit ein Treibstoffzuschlag in Höhe von € 5,00 pro Person/Strecke (ausgenommen Kleinkinder) sowie pro Fahrzeug/Strecke erhoben. Vor Vertragsschluss können die Preise angepasst werden, wenn eine Änderung notwendig ist aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere bei Veränderungen der Rohölpreise auf dem internationalen Markt), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafengebühren oder einer Änderung der für die betroffene Reise geltenden Wechselkurse.

Bari
Treibstoffzuschläge und Hafengebühren sind in den Endpreisen enthalten. Angesichts der Treibstoffpreise wird zurzeit ein Treibstoffzuschlag in Höhe von € 3,00 pro Person/Strecke (ausgenommen Kleinkinder) sowie pro Fahrzeug/Strecke erhoben. Vor Vertragsschluss können die Preise angepasst werden, wenn eine Änderung notwendig ist aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere bei Veränderungen der Rohölpreise auf dem internationalen Markt), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafengebühren oder einer Änderung der für die betroffene Reise geltenden Wechselkurse.

Venedig
Treibstoffzuschläge und Hafengebühren sind in den Endpreisen enthalten. Angesichts der Treibstoffpreise wird zurzeit ein Treibstoffzuschlag in Höhe von € 10,00 pro Person/Strecke (ausgenommen Kleinkinder) sowie pro Fahrzeug/Strecke erhoben. Vor Vertragsschluss können die Preise angepasst werden, wenn eine Änderung notwendig ist aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere bei Veränderungen der Rohölpreise auf dem internationalen Markt), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafengebühren oder einer Änderung der für die betroffene Reise geltenden Wechselkurse.